moitiewunderweltsale-teaserBlog
Lolita,  Shopping

Moitie Summer Happy Bags von Wunderwelt

Moi-meme-Moitie gehört zu den ersten Lolita-Marken, die ich durch die Gothic & Lolita Bible damals kennengelernt habe und durch sie hab ich die Street Fashion vorwiegend lieben gelernt! Mein allererstes Kleid war sogar von einem Modell inspiriert gewesen, um nicht zu sagen kopiert (soweit meine Skills es früher ermöglicht hatten). Meine Liebe zu diesem Label ist schon eine alte und die auch bis heute anhält. Als ich von den Happy Bags der Webseite wunderwelt.jp erfahren habe, hatte ich nicht lange überlegen müssen und schlug zu!

moitiewunderweltsale

Insgesamt gab es zwei Bags: Das Apparel-Set mit 25.000 Yen und das Accessoire-Set mit 8.000 Yen. Natürlich interessierte mich nur das Kleidungs-Bag, da die Accessoires u. a. aus Strümpfen/Overknees bestanden, die mir i. d. R. nicht passen. Im 25.000 Yen teuren Set befinden sich 4-5 Teile mit einem Gesamtwert von über 55.000 Yen: 1 Kleid, 1 Bluse oder Cutsew oder Cardigan, 1 Accessoire und anderes.

Da der Verkauf der Bags um 12 Uhr japanischer Zeit begann, musste ich meinen Wecker auf 5 Uhr morgens stellen, damit ich den Start nicht verpasse. Da anscheinend die Nachfrage so groß war, hatte der Server Probleme mit dem Andrang und so verging gut eine Stunde, bis ich ein Set erkauft habe. Das war vielleicht eine Tortur! Denn man konnte zwischen drei Größen wählen, deswegen ich panisch die Moitie-Seite aufgerufen habe, um die Größen erst zu ermitteln und mit meinen Maßen abzugleichen. In der Zeit wäre es durchaus möglich gewesen, dass die Bags sold out gingen! Nach einigem Abwägen entschied ich mich für Size 11 (die mittlere), da ich tendenziell eher zu dicke Oberarme für Moitie-Sachen habe, obwohl ich auch in Size 9 reinpassen würde (die kleinste Größe von ihnen). Nun heißt es abwarten, die Happy Bags werden gegen Mitte Juli verschickt.

In der Zeit kann ich ja hoffen, dass meine Favoriten drin sind. Ich vermute stark, dass deren Sale-Objekte in die Sets landen und da gibt es folgende …

moitiewunderweltsale-gardeniaOP

Die Gardenia Kleider sind schick, schlicht und 100 % Moitie. Ich persönlich mag das blaue mehr, da das schwarze ein bisschen an eins meiner selbst genähten Kleider ähnelt/erinnert.

moitiewunderweltsale-julietlongOP
moitiewunderweltsale-julietOP

Die Juliet OPs finde ich super für den Sommer und ich würde sie auch im Alltag tragen, wenn mir der Sinn nach Kleidern ist. Tendenziell ziehe ich die lange Version vor und in Grün finde ich es am schönsten.

moitiewunderweltsale-sleepinggarden laceup long JSK
moitiewunderweltsale-sleepinggarden laceup JSK

Die Sleeping Garden Lace-up Serie ist mein letzter Platz, obwohl sie am aufwendigsten von den aktuellen Sale-Objekten ist. Ich bin halt kein Fan von All-over-Printröcken. Hier wäre die kurze Variante in Blau die Option, mit der ich am ehesten zufrieden wäre.

Zwischen den Kleidern wäre Juliet auf den ersten, Gardenia auf den zweiten und Sleeping Garden auf den dritten Platz. Mein größter „Albtraum“ wäre was in komplett Weiß oder diese Spitzenkleider von Moitie. Die anderen Stücke des Sets spielen jetzt keine so große Rolle bei mir. In der Regel sind die Oberteile brauchbar bzw. universell designt, das Gleiche gilt auch für die Accessoires. Ich hoffe einfach, dass etwas Gutes dabei ist und bis dahin werden die Daumen gedrückt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.