• mask-teaser-blog
    Lolita Fundstück

    Lolita-Fashion vs. Corona

    Die Pandemie hat auch bei den großen Lolita-Labels aus Fernost eine gewisse Änderung eingebracht, indem sie auf die Nachfrage nach Masken und Co. reagiert und eigene Modelle herausgebracht haben. Schließlich muss das Lolita-Outfit von Kopf bis Fuß zusammenpassen, nicht? Es macht für die Marken schließlich Sinn, aufgrund des schwachen Konsumverhaltens neue Nischen durch Stoffmasken zu erschließen. Und da es Mode-Labels sind, sind es nicht nur normale Exemplare, die sie anbieten. Moitie hat aus meiner Erinnerung heraus als einer der Ersten, Mund-Nasen-Masken herausgebracht. Ob dieses Lace-Design aber seinen gedachten Zweck, Tröpfchen und Aerosole abzuhalten, auch erfüllt, lasse ich mal offen stehen. Zumindest ist hier die Luftzufuhr am besten. Relativ simpel und…

  • RoseCrossA-line-MoitieTeaser-blog
    Lolita Fundstück

    Das neue „Casual“ von Moitie

    Dieses Shirt bzw. „OP“ von Moi Meme Moitie hat in der Lolita-Community schon seine Runden gemacht, aber ich werde wohl die Chance nicht verpassen, auch meinen Senf dazu abzugeben! Die Rede ist vom Rose Cross A-Line OP. Dass die Designs von Moitie in letzter Zeit nachgelassen haben, ist allgemein bekannt (verglichen mit den älteren Modellen, die teilweise Kultstatus erlangt haben), aber dennoch kann man den anderen Kleidungsstücken guthalten, dass sie pro forma den Standards entsprechen. Aber bei diesem Stück hier weicht hier so viel von der Norm weg, dass man definitiv nicht mehr von Lolita-Mode sprechen kann. Per se kein Beinbruch, da andere Marken auch öfter Modelle rausbrachten, die nicht…

  • liefsacrednightseries-blog-Teaser
    Lolita Fundstück

    Liefs Chiffon Sacred Night Print

    Koreanische Lolita-Brands beobachte ich schon seit längerer Zeit und gerade Lief ist eine Marke, die ich sehr mag. Ich besitze von denen auch ein Kleid, das ich schon seit Jahren auf meiner Wunschliste hatte, nämlich Apple Blossom. Jetzt haben sie eine neue Serie angekündigt, die man aktuell reservieren: Sacred Night. Um mein Fazit vorwegzunehmen: Finde ich die Kleider schön? Ja. Würd ich mir eines kaufen? Nein. Warum, erfahrt ihr nachher. Von dem Print gibt es drei Farbvarianten in Weiß, Schwarz und Blau sowie als OP und JSK. Das Motiv an sich erinnert mich ein wenig an Angelic Prettys Puppet Circus und Moities Church Gate, da sie ebenfalls monotone, filigrane Bilder…

  • aatp-devil_cat-teaserblog
    Lolita Fundstück

    Teuflische Katzen bei AatP

    Diesen AatP-Print hätte ich eigentlich eher zu Halloween erwartet, aber sind wir doch ehrlich: Es ist nie zu früh für Halloween! Devil Cat and the Hourglas of Ending ist im klassischen, dunklen Alice and the Pirates-Stil designt und reiht von der Ästhetik her bei seinen Geschwistern wie Vampire Requiem oder Black Cat, Witch and the Apple Tree ein. Den Print gibt es in den Farben Bordeaux, Black, Purple und Navy sowie in drei Kleidversionen und einem Rock. Die Farben sind wunderschön und auch der Übergang zu Weiß/Hell ist nicht schlecht. Nur die Bildelemente sind für mich etwas lieblos hingeklatscht: Einfach Freisteller herausgeschnitten und auf dem Hintergrund rauf. Auch habe ich…

  • metamorphose-kaleidoscopeoffortunedeer-teaserblog
    Lolita Fundstück

    Metamorphoses Wa Lolita Frischkur

    Dass Metamorphose den Wa Lolita-Stil für sich erobert haben, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Seit über zehn Jahren schon bringen sie regelmäßig Kleider in diesem Lolita-Substil raus, aber erst seit dem Release von Dozing Cat Tucked Hakama in 2015 kam der modische Durchbruch! Seitdem sind die Kleider mit diesem Schnitt der Burner schlechthin und Meta bringt seit jeher brav Jahr um Jahr mehr oder weniger den gleichen Schnitt nur mit anderen Stoffen heraus. „Never chance a running system“ heißt es doch so schön. Aber mit Kaleidoscope of Fortune Deer wagen sie nun, einen anderen Schnitt umzusetzen. Das Neue an diesem Design ist die Brustpartie mit dem Reverskragen. Zuvor war…