• Convention,  Cosplay,  Lolita

    DoKomi 2019

    Kommt, seht und staunt: Mein Bericht über die DoKomi 2019 ist da! Nach einer doch etwas längeren Zeit konnte ich mich aufraffen, um euch meine Sicht auf die diesjährige DoKomi zu geben. Um damit gehe ich auch gleich ans Eingemachte und verliere nicht viele Worte für den Einstieg! Ich muss aber euch eines vorwegsagen: Wirklich viel habe ich nicht festgehalten. Die meiste Zeit habe ich einfach nur rumgehangen und Freunde aus verschiedenen Gruppen und an Orten besucht. So fingen die ersten vier Stunden auf der Con am Samstag damit an, dass ich Freunden bei der Retro-Arcade ausgeholfen habe. Ihnen sind einfach Helfer abgesprungen oder nicht gekommen und da ich immer…

  • Anime,  Cosplay,  Nähen

    Sailor Tin Nyanko Cosplay – Finale

    Whoop, whoop – mein Cosplay ist fertig! Für die Fertigstellung habe ich mir auch sehr viel Zeit gelassen, ca. acht Monate, und konnte daher für einige Details nach der passenden Lösung suchen, wie etwas beim Katzenschwanz und die Armreifen, oder mehrere Versuche tätigen, was bei der Haube der Fall war! Für den Schwanz musste ich bei der Halterung ein wenig den Kopf zerbrechen, aber wie so oft ist die einfachste Herangehensweise die beste! In diesem Fall habe ich an der Schwanzbasis etwas Klettverschluss angenäht und den Gegenpart an die Blende vom Korsett. Dadurch kann ich den Schwanz als letztes an das Korsett anheften. Aber dann würde er einfach nach unten…

  • Anime,  Cosplay,  Nähen

    Sailor Tin Nyanko Cosplay – Teil VI

    In diesem Teil meines Cosplay-WIPs dreht es sich um die restlichen Kleinteile, die mir noch zum großen Ganzen gefehlt haben: Handschuhe, Armreifen und (halber) Katzenschwanz. Zuerst die Handschuhe … für die habe ich fertige Satinhandschuhe gekauft, die ich nur noch pimpen musste. Mein Ehrgeiz reicht nicht dafür aus, dass ich Handschuhe selbst nähen möchte. Kleine Fieselteile und enge Stellen – nööö, darauf hatte ich keine Lust. Am oberen Rand fehlen aber die noch die roten Ränder, die spitz zulaufen. Für die nahm ich meinen roten Lackstoff und schnitt einen geschwungenen Keil aus. Jeweils zweimal pro Handschuh und für die Stabilität zusätzlich eine kleinere Version vom Keil aus Decovil. Die Lackinnen-…

  • Cosplay,  Nähen

    Sailor Tin Nyanko Cosplay – Teil V

    Es fehlt nicht mehr viel und mein Cosplay wäre fertig, denn das Hauptteil ist bereits vollendet! Eigentlich hatten auch nur der Sailorkragen, die Schleife und die Glöckchen gefehlt – alles Dinge, die keine echte Arbeit sind und recht schnell von Hand gehen. Das Korsett war mitunter eines der ersten Sachen gewesen, das ich nähte, und woran nur die genannten Details gemacht werden müssten. Von daher fing ich mit dem Kragen an. Die Oberseite besteht aus schwarzem Lackstoff, während die Unterseite aus Baumwollstoff ist. Ich wollte, dass die Seite, die auf meiner Haut liegen wird, angenehm zu tragen ist. So ein Sailorkragen ist recht einfach im Schnitt und habe es das…

  • Cosplay,  Nähen

    Sailor Tin Nyanko Cosplay – Teil IV

    Trotz Ankündigung im letzten Part, dass ich mit dem Sailorkragen weitermache, habe ich mich spontan umentschieden, und stattdessen mit der Beinbekleidung begonnen. Diese besteht aus einer engen Hose, die an den Seiten offen ist, um darunter eine Netzstrumpfhose zu offenbaren, die mit je vier Bändern überzogen sind. Dabei gibt es eine Abweichung zwischen Manga- und Animevorlage: Im Anime ist es eine normale Strumpfhose, während nur im Manga eine Netzversion ist. Ich entschied mich für Letzteres, weil ich es im Gesamtlook passender fand und ich sowieso schon sehr viel vom Anime abschaute und daher immerhin ein Detail von der gezeichneten Fassung übernahm. Als Grundlage kaufte ich mir zwei Kunstlederleggins, wovon eines…

  • Cosplay,  Nähen

    Sailor Tin Nyanko Cosplay – Teil III

    Weiter ging’s mit dem Sailor Moon Villain Cosplay! Ich habe diesmal die Haube in Angriff genommen. Dabei besteht sie aus folgenden Bestandteilen: Grundhaube mit Verschluss unter dem Kinn, die Katzenohren, die Zöpfe und die Details aka Stern, Glöckchen und Ohrring. Für die Haube habe ich eine Kinderhaube aus Kunstfell als Basisschnitt verwendet, den ich natürlich für meine Zwecke umänderte. Das Anpassen hatte doch etwas länger gedauert, als ich dachte, da ich neben der Form auch den Stoff wechselte – von unelastischem Kunstpelz zu leicht dehnbarem Satin. Im Inneren habe ich auch noch etwas Volumenvlies mit eingenäht, damit Haarknoten etc. sich nicht so einfach durch den Stoff durchdrücken. Auch die Enden…

  • Cosplay,  Nähen

    Sailor Tin Nyanko Cosplay – Teil II

    Nachdem beim letzten Mal das Röckchen fertig wurde, hieß es, am Korsett weiterzuarbeiten. Eigentlich fehlt auch nicht mehr viel daran, da bereits Futter- und Außenseite genäht sind und die Schnürung angebracht wurde. Für die Korsettstäbe wurden passende Stücke vom Spiralstab als auch vom Miederstäbchen abgeschnitten und ersteres mit Kappen abgeschlossen. Wie das genau funktioniert, könnt ihr hier nachlesen. Stäbe rein und anschließend wurde das Korsett an der Ober- und Unterkante mit einer Blende aus rotem Lackleder geschlossen. Damit der Nähfuß nicht am Lackleder „hängen“ bleibt, habe ich unter dem Stoff ein Stück Backpapier untergelegt, damit der Transporteur etwas Griff bekommt, um das Material bewegen zu können. Nach dem Nähen wird…

  • Convention,  Cosplay,  Lolita

    Connichi 2018

    Nach vier Jahren ging es für mich wieder zur Connichi in Kassel. Ich hab relativ spontan versprochen, einer Freundin am Stand auszuhelfen. Außerdem ist Kassel mit dem ICE nur eine Std. Fahrt entfernt und ich hatte Glück, die Angelic Pretty Tea Party besuchen zu können … drei gute Gründe die Convention einen Besuch abzustatten! Ich fuhr erst Samstag Früh um 06:30 nach Kassel und lud mein Gepäck am Hotel ab, das sich direkt am Bhf Wilhelmshöhe befand. Demnach war ich schon gegen 8 Uhr morgens am Gelände und erlebte nach langer Zeit wieder den Verkäufertrubel auf einer Con. Ich half der lieben Carmen aus und arbeitete an ihrem Stand Li-Paro:…

  • Cosplay,  Nähen

    Sailor Tin Nyanko-Cosplay Start

    Wie immer, wenn ich ein Cosplay beendet habe, und nachher auf einer Con war, ergreift mich ziemlich schnell die Lust, wieder eines zu machen. So auch jetzt … und irgendwie hing ich an einem Gedanken fest, der mir jemand vor Ewigkeiten in meinen Kopf gesetzt hatte … das musste Connichi 2014 gewesen sein. Die besagte Person fragte mich, ob ich nicht Lust hätte, bei einer Sailor Moon Villain-Gruppe mitzumachen, als sie sah, dass ich Kurai aus Angel Sanctuary cosplayte. Als ich damals die Liste der Bösewichte durchschaute, hing mein Blick bei Sailor Tin Nyanko fest. Am Ende lehnte ich ab, mitzumachen. Viele Jahre später kam mir dieser Charakter wieder in…

  • Anime,  Cosplay,  crafting

    Yuna SAO – Ordinal Scale: Finale

    Wie versprochen, zeige ich euch die letzten finalen Details an meinem Yuna-Cosplay aus Sword Art Online – Ordinal Scale! Beim letzten Beitrag fehlte noch ein kleines Accessoire und natürlich muss noch eine Make-up-Probe her. Das kleine Accessoire ist Yunas Mikrofon, bestehend aus Mikrofonkopf, der am Gürtel angehängt werden kann, und einem leuchtenden, pinken Kabel. Beim Material war ich etwas erfinderisch und habe Folgendes benutzt: Plastikdeckel von einem Kartoffelsalat und einem Obst-Take-away-Becher, Trinkschlauch von einer Partybrille und LED-Kabel in Pink. Mit Plastiform habe ich den runden Deckel etwas ausgeformt, sodass der Rand verschwindet und von außen nahezu eine Halbkugel wird. Dann habe ich wieder mit der sprühbaren Acrylfarbe die Hälften in…