• edw-outfit-teaser-blog
    Nähen

    Edwardianisches Kleid – Finale

    Nach einer gefühlten Ewigkeit kann ich euch nun endlich mein fertiges Outfit aus dem 20. Jahrhundert zeigen. Durch die vielen Einzelteile, die sehr wichtig für das Endresultat sind, hat die Nähzeit sehr lange gedauert. Schließlich musste ich nicht nur das Kleid, bestehend aus Rock und Oberteil, anfertigen, sondern auch Chemise, Korsett, Unterrock und Bustle-Pads! (Den Corset Cover habe ich schlussendlich verworfen, da es optisch keinen großen Unterschied gemacht hatte.) Erst nachdem die Unterbekleidung fertig war, fing ich mit dem sichtbaren Part an. Zunächst war der Rock an der Reihe. Der Rock Er ist vom Aufbau ähnlich wie mein Unterrock alias Petticoat. Nur die Dekoration ist anders. Anstelle von einer gerüschten…

  • baby-sakura-Cafe-a-la-mode-teaser-blog
    Lolita Fundstück

    Sakura-Blüten von Btssb

    Ich bin mit diesem Print von Baby the stars shine bright zwar etwas hinterher, aber besser spät als nie, oder? Schon vor knapp einem Monat gibt es die Serie Sakura Cafe à la mode (oder SA・KU・RA nach deren Schreibweise) in ihrem Onlineshop, passend zur Kirschblütenzeit! Generell ist der Print ein schönes Frühlingsthema … mit hübschem Tee-Geschirr und zarten Blüten in den Farben Schwarz, Gelb, Blau und Rot. Aber nicht der Print hat mich überzeugt, sondern das hübsche Design der Kleider! Der Jumperskirt hat eine gewisse Besonderheit, und zwar sind die Träger so gestaltet, dass sie wie ein Bolero aussehen. Das habe ich vorher noch nicht gesehen. Durch die Bolero-Optik wirkt…

  • Schiffchen_Teaser-Blog
    Nähen

    Nähanleitung Schiffchen / Garrison Cap

    Nach längerer Zeit gibt es wieder eine Nähanleitung auf meinem Blog! Passend zu meinem Military Lolita Outfit habe ich ein Schiffchen als Kopfbedeckung genäht. Am Anfang schwankte ich noch zwischen einem Schiffchen oder Beret. Dann war der Plan gewesen, beides zu nähen und ich fing zuerst mit dem Erstgenannten an. Nachdem ich das Accessoire fertig hatte, gefiel es mir so gut, dass ich kein Beret mehr haben möchte. Für das Schnittmuster brauchte ich zunächst zwei Mock-ups, bis alles passte. Und auch danach musste ich den Hut zweimal nähen, weil ich beim ersten Mal auf ein Problem stieß. Die Unterkante war sehr dick, da mehrere Stofflagen durch das große und kleine…

  • Cosplay

    Touhou Cosplay – Rin, die Katzendämonin

    Man mag es kaum glauben, aber Rin ist mein viertes Touhou Project Cosplay, wenn man alle mitzählt, die ich gemacht, aber nicht unbedingt getragen habe. Ich mag die düsteren Artworks von diesem Charakter und da ich sowieso eine rote Perücke benötige, fiel mir die Entscheidung leicht, sie zu cosplayen. Außerdem schwebte mir ein anderes Design vor, das mit Spitzenstoff arbeitet. Rin Kaenbyou ist ein Dämon mit Katzenohren und doppeltem Schwanz. Sie sammelt die Toten ein und bringt sie in die Hölle, um die Flammen mit denen zu schüren. Daher wird sie immer mit blauen Totenschädel (=Seelen) und einem Karren zum Transportieren der Leichen dargestellt. Für meine Version brauchte ich Spitzenstoff,…

  • Roses cross emblem jumper-teaser-blog
    Lolita Fundstück

    AatP’s Roses cross nurse – Crossfit or not?

    Diesen Monat hab ich wohl die japanischen Marken wieder mehr im Blick, denn für diesen Beitrag nehme ich Alice and the Pirates‘ Serie Roses cross nurse aufs Korn! Die Serie ist thematisch bzw. stilistisch eine Mischung zwischen Nurse und Military Lolita, da die JSK-Version im Uniform- und das OP im Nurse-Stil ist. Das OP-Kleid ist sehr hübsch und mir gefällt es, aber heute dreht es sich um das Jumperskirt, was ich mehr als kurios finde! Ich weiß nicht, womit ich als Erstes beim JSK anfangen soll, vieles ist milde gesagt außergewöhnlich. Am unverfänglichsten sind die Farben, nämlich Schwarz und Kaki. Angelehnt an Militär-Uniformen ist das Design eher grafisch, mit vielen…