• Allgemein

    TBT: HarajukDay Cologne 2009

    Beim dritten HarajukuDay in Köln 2009 war ich zum ersten Mal als Orga tätig gewesen. Ich hatte den Lolita-Fashion-Wettbewerb mit Selaya veranstaltet. Das war der Anfang meiner ehrenamtlichen Tätigkeit für die Lolita-Szene oder allgemein in der Szene rund um Japan/Visual Kei/Lolita. Wie immer: Der Text ist original aus der Zeit. Rechtschreibung, Großschreibung und Zeichensetzung gab es damals nicht für mich! 3rd HarajukuDay (21.4.09) Es war eigentl gar nicht so übel.. ähnlich amüsant, wie das erste, wo ich dabei war. Diesmal aber war ich Teil der Orga, beim Lolita-WB-Jury mit Selaya. Daher fing mein Tag früher an als die normalen Hingänger.. um 10Uhr war der Orga-Frühstück angesagt, zu dem ich zu…

  • metamorphose-kaleidoscopeoffortunedeer-teaserblog
    Lolita Fundstück

    Metamorphoses Wa Lolita Frischkur

    Dass Metamorphose den Wa Lolita-Stil für sich erobert haben, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Seit über zehn Jahren schon bringen sie regelmäßig Kleider in diesem Lolita-Substil raus, aber erst seit dem Release von Dozing Cat Tucked Hakama in 2015 kam der modische Durchbruch! Seitdem sind die Kleider mit diesem Schnitt der Burner schlechthin und Meta bringt seit jeher brav Jahr um Jahr mehr oder weniger den gleichen Schnitt nur mit anderen Stoffen heraus. „Never chance a running system“ heißt es doch so schön. Aber mit Kaleidoscope of Fortune Deer wagen sie nun, einen anderen Schnitt umzusetzen. Das Neue an diesem Design ist die Brustpartie mit dem Reverskragen. Zuvor war…

  • animagic2019-teaser-blog
    Convention

    AnimagiC 2019 Review

    Ihr kennt ja das Spiel: Eventberichte dauern bei mir eine Weile und das ist auch bei der diesjährigen AnimagiC in Mannheim auch nicht anders. Drei Monate mussten erst vergehen, bis mir in den Sinn kam, dass ich doch darüber schreiben sollte. Also weniger Blabla und her mit dem Erlebnis! Dass ich wieder als Workshopleiterin an der Con teilnahm, stand eher kurzfristig fest. Um genau zu sein, nur knapp einen Monat eher. Es war etwas schwierig gewesen, ein Hotel zu einem tragbaren Preis zu finden, aber es war noch machbar gewesen und fand eines, dass nur 2-3 Stationen entfernt ist. Aber aufgrund der kurzen Notiz konnte ich nicht wie sonst mit…

  • queenamidala-purple_teaserblog
    Cosplay

    Queen Amidala Cosplay – Finale

    Nach dem Kleid kommen wir nun zum Abschluss vom Königin Amidala Cosplay, denn schließlich fehlt nur noch der Schleier in Kombination mit meinem Headpiece und den „Auberginen“ alias Haarnetzen. Für die Auberginen habe ich mehrere Lagen Volumenvlies ausgeschnitten und peu à peu zu einer 3D-Form zusammengelegt, die ich von Hand grob miteinander geheftet habe. Für die beiden Säcke habe ich aus Stoff passenden Hüllen genäht und sie damit bezogen. Zunächst hatte ich die Idee gehabt, dass ich zwei Stoffe nehme und sie als zwei Lagen zusammennähe, um die Zweifarbigkeit des Originals zu imitieren. Der Schleier hat einen Lilagrundton mit bläulichem, changierendem Schimmer. So einen Stoff konnte ich aber auf der…

  • blog-Teaser-SchwanAdorationofLudwigandFancyAria
    Lolita Fundstück

    Schwan-Trio-Infernale bei Btssb

    Schwan ~ Adoration of Ludwig and Fancy Aria ~ … hinter diesem schwerfälligen Namen verbirgt sich ein ganz schreckliches Lolita-Kleid-„Monster“, die die Welt schon lange nicht mehr gesehen hat, und das „Monster“ kommt nicht alleine! Von diesem Print gibt es gleich drei Kleidversionen, eine schlimmer als die andere. Den Print gibt es in den Farben Navy, Wine, Ivory und Lavendel. Die obere Hälfte des Prints besteht aus einem Allover-Bereich mit Polkadot-Hintergrund und kleinen Schwan- und Rosen-Emblemen (?) als Streifen. Darunter erkennt man ziemlich unschwer Schloss Neuschwanstein über einem See mit Schwänen und Paarbooten in Schwanform, verhüllt in Nebelschwaden und darüber ziert ein geraffter Vorhang. Die ganze Szenerie ist wohl an…

  • eglfood-teaser-blog
    Lolita Fundstück,  Lolita Talk

    Top 10 Food Lolita-Kleider

    Lolita-Kleider mit komischen Prints gab es schon immer. Sei es seltsame China-Versionen oder individuelle Bodyline-Versuche – in den weiten des Worldwidewebs gibt es alles! Aber in letzter Zeit sah ich dermaßen viele Prints in dieser Kategorie, dass selbst ich nicht drumherum kam, zu denken: „Das ist doch ein Beitrag wert!“ Und nun sind wir hier … mit meinen persönlichen Top Ten der seltsamsten Kleider mit Food-Thema!Kleiner Hinweis: Bei manchen konnte ich nicht den Hersteller oder den Namen herausfinden. Über Korrekturen würde ich mich daher sehr freuen. Platz 10 – Morning Breakfast Toast Collection von Baby Ball Für den Anfang gehen wir noch harmlos an. Der Morning Breakfast Toast Collection JSK…

  • queenamidala-purple_teaserblog
    Cosplay

    Queen Amidala Cosplay – Teil II

    Nachdem mein Headpiece für Königin Amidala aus Star Wars – Phantom Menace fertig war, kam auch der Stoff für das Kleid an. Aber leider war der Farbton ein Tick zu lila gewesen. Das ist ein kleines Problem bei Onlinekäufen, weil die Farbe je nach Bildqualität und Bildschirmeinstellung in Real anders aussehen kann. Aber das war die perfekte Gelegenheit, um aus dem falschen Stoff einen Mockup zu nähen. So konnte ich prüfen, wie mein selbst erstellte Schnitt sitzt und passt. Den Schnitt habe ich mit Englischer Naht erstellt (die Teilungsnähte enden an der Schulterkante), da im Vorderteil ein keilförmiges Schnittteil vorhanden ist. Von der unteren Keilspitze gehen die Seitenteile in lange,…

  • palais_royal-aatp
    Lolita Fundstück

    Baby goes Wa Lolita

    Bei Baby the stars shine bright denken wir als erstes an Sweet Lolita, Classic Lolita und auch an Oldschool Lolita, wenn sie ihre alten Serien re-releasen. Nun bringen Baby einen Print heraus, der einen neuen Substil zu ihrer Agenda hinzufügt: Wa Lolita. Der Print heißt Sakura Palais Royal und es gibt einen Onepiece und einen Jumperskirt in den Farben Blau und Rosa. Soweit ich mich erinnern kann, hatte Baby noch nie Kleider mit Wa Lolita gehabt und das wäre der allererste Versuch mit diesem Substil. Metamorphose hatte schon lange das Monopol dieses Stils für sich eingenommen und nun versuchen auch Btssb ein Stück vom Kuchen zu haben. Dabei sind sie…

  • queenamidala-purple_teaserblog
    Cosplay

    Queen Amidala Cosplay – Start

    Wie schon in meinem Countdown für die MAG angekündigt, hatte ich zwei Wochen vor der Con die wahnsinnige Idee gehabt, in dieser kurzen Zeit ein Cosplay herzustellen. Und nicht nur irgendeines, sondern ein richtig cooles, und zwar die Königin Amidala aus Star Wars – Phantom Menace alias Episode Eins. Ich liebe den ersten Film vor allem für die tollen Kostüme und ich schaute mir ihn gerne wieder an, um u. a. auch die verschiedenen Outfits von der Königin anzusehen (die Story finde ich übrigens auch nicht so schlecht). Eigentlich hatte ich ein ganz anderes Outfit von ihr im Auge gehabt, aber aufgrund der wirklich viel zu kurzen Zeit wich ich…

  • teaser effigystays3-blog
    Nähen

    Effigy Stays – Finale

    Die längerer Stille um meinen Effigy Stays ist nicht gleichbedeutend, dass ich nicht an diesem Stück arbeite. Ganz im Gegenteil, mein Stays ist schon seit Langem fertig, aber wie gewohnt kam ich nicht dazu, den Prozess für euch hier niederzuschreiben. Das Nähen der Ösen war wie gedacht gar nicht schwer, aber dafür umso langwieriger. Deswegen saß ich bestimmt ca. eine Woche daran, bis alle gearbeitet sind, wobei ich eine Öse aus Versehen falsch herum (die schöne Seite ist auf der Innenseite) gemacht habe – ups! Die Ösen wurden so gesetzt, um das Band in der Spiral Lacing-Methode einziehen zu können. Das war damals die gängige Methode, um Stays zu schnüren.…