swordartonline-alfheim-silica-teaser-blog
Anime,  Cosplay

Sword Art Online Silica Cosplay – Ende

Endlich kann ich euch mein fertiges Cosplay von Silica SAO Alfheim Online zeigen! Zwar habe ich von einigen Teilen nur wenige oder gar keine Zwischenbilder gemacht, aber der Prozess war jetzt auch nicht so besonders, dass man sie euch unbedingt zeigen muss. Schließlich war ich froh, dass meine Brustplatte nach diversen Versuchen endlich fertig wurde, und ich hab danach einfach durchgezogen.

cosplay-sao-silica-skirt02

Für den schwarzen Rock habe ich Vorder-/Rückseite und den Bund ausgeschnitten. Der Bund ist ein Formbund und sitzt etwas tiefer als meine Taille, die Rockteile sind so konzipiert, dass der hintere etwas länger ist.

cosplay-sao-silica-skirt03

Vor dem Zusammennähen nähte ich das Schrägband an den Saum an und faltete den Rock in Kellerfalten. Der Bund wird mit zwei Rockhaken geschlossen und in der Seitennaht habe ich eine Tasche eingenäht. Damit ich den Katzenschwanz an den Rock anbringen kann, ist hinten unter dem Bund eine kleine Schlaufe mit Druckknopf, die um die Drahtöse des Schwanzes geschlossen werden kann.

cosplay-sao-silica-skirt01

Der blaue Überrock besteht aus dem Hauptteil mit den Spitzen und einem Bund. Der Rock wird vorne mit einem teilbaren Reißverschluss geschlossen. Die Kanten mit Schrägband eingefasst und dann die Schrägen über die Seiten aufgenäht. Ich werde noch nachträglich etwas Stäbchenband hinten im Bund einnähen, damit der Rücken von alleine gerade steht.

cosplay-sao-silica-shoes

Für die Schuhe kaufte ich Chelsea-Schuhe in Blau, sprühte die Sohle in Acryl-Gold und nähte nach einigen Versuchen die Stulpen aus Kunstleder an, die mit Schrägband umrandet sind plus mit Edding aufgemalt. Die Seitendetails sind ebenfalls aus Kunstleder, mit Edding angemalt und dann einfach aufgeklebt.

cosplay-sao-silica-hand

Für die Arm-Stulpen nähte ich aus dünnem Jersey schwarze Streifen, wickelte sie um meine Hand und nähte es passend fest. Der untere Teil ist nur ein Ring, den ich mit einem umschlungenen Faden an den oberen Teil verband. So kann ich ihn nicht verlieren. Die Overknees sind abgeschnittene Strumpfhosenbeine, dessen Oberkanten ich einschlug. Zusätzlich nähte ich ein Gummiband an und darüber das Schrägband als Streifen. Damit sie bombensicher sitzen und nicht rutschen, nähte ich die Overknees an einer hautfarbenen Strumpfhose fest. Bei dieser Strumpfhose schnitt ich die Zehenteile ab, weil ich es hasse, den Druck von mehreren Strumpfhosen an den Zehen zu spüren. Und fertig ist das Cosplay!

cosplay-sao-silica-costume01
cosplay-sao-silica-costume02

Die Anprobe sah ganz gut aus: Alles sitzt und ich fühle mich nicht eingeengt. Auch das Make-up ist ok. Die Perücke ist wie angekündigt das Nervigste am Kostüm, weil sie gerne ein wenig nach hinten rutscht. Als Letztes werde ich versuchen, die gelben Flügel zu machen. Aber da das Cosplay so schon tragbar ist, betrachte ich es als fertig und die Flügel sind nur ein Extra.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.