• metamorphose-kaleidoscopeoffortunedeer-teaserblog
    Lolita Fundstück

    Metamorphoses Wa Lolita Frischkur

    Dass Metamorphose den Wa Lolita-Stil für sich erobert haben, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Seit über zehn Jahren schon bringen sie regelmäßig Kleider in diesem Lolita-Substil raus, aber erst seit dem Release von Dozing Cat Tucked Hakama in 2015 kam der modische Durchbruch! Seitdem sind die Kleider mit diesem Schnitt der Burner schlechthin und Meta bringt seit jeher brav Jahr um Jahr mehr oder weniger den gleichen Schnitt nur mit anderen Stoffen heraus. „Never chance a running system“ heißt es doch so schön. Aber mit Kaleidoscope of Fortune Deer wagen sie nun, einen anderen Schnitt umzusetzen. Das Neue an diesem Design ist die Brustpartie mit dem Reverskragen. Zuvor war…

  • blog-Teaser-SchwanAdorationofLudwigandFancyAria
    Lolita Fundstück

    Schwan-Trio-Infernale bei Btssb

    Schwan ~ Adoration of Ludwig and Fancy Aria ~ … hinter diesem schwerfälligen Namen verbirgt sich ein ganz schreckliches Lolita-Kleid-„Monster“, die die Welt schon lange nicht mehr gesehen hat, und das „Monster“ kommt nicht alleine! Von diesem Print gibt es gleich drei Kleidversionen, eine schlimmer als die andere. Den Print gibt es in den Farben Navy, Wine, Ivory und Lavendel. Die obere Hälfte des Prints besteht aus einem Allover-Bereich mit Polkadot-Hintergrund und kleinen Schwan- und Rosen-Emblemen (?) als Streifen. Darunter erkennt man ziemlich unschwer Schloss Neuschwanstein über einem See mit Schwänen und Paarbooten in Schwanform, verhüllt in Nebelschwaden und darüber ziert ein geraffter Vorhang. Die ganze Szenerie ist wohl an…

  • palais_royal-aatp
    Lolita Fundstück

    Baby goes Wa Lolita

    Bei Baby the stars shine bright denken wir als erstes an Sweet Lolita, Classic Lolita und auch an Oldschool Lolita, wenn sie ihre alten Serien re-releasen. Nun bringen Baby einen Print heraus, der einen neuen Substil zu ihrer Agenda hinzufügt: Wa Lolita. Der Print heißt Sakura Palais Royal und es gibt einen Onepiece und einen Jumperskirt in den Farben Blau und Rosa. Soweit ich mich erinnern kann, hatte Baby noch nie Kleider mit Wa Lolita gehabt und das wäre der allererste Versuch mit diesem Substil. Metamorphose hatte schon lange das Monopol dieses Stils für sich eingenommen und nun versuchen auch Btssb ein Stück vom Kuchen zu haben. Dabei sind sie…

  • ladyslothshop-spiritboardjsk-teaserblog
    Lolita,  Review

    Review: Spirit Board JSK von Lady Sloth

    Zwar selten, aber immer wieder kommt auch ein Kleid in meine Garderobe, das nicht von mir genäht ist. Als ich dann den Spirit Board Jumperskirt von Lady Sloth gesehen habe, wusste ich sofort: Das will ich haben! Nach der Reservierung verging eine ganze Weile, bis ich endlich die zweite Ratenzahlung machen konnte, was zeitgleich auch hieß: Ready for shipping! Und in weniger als in eine Woche war das Kleid bei mir, schließlich hatte es von Poland aus auch nicht so den langen Weg. Im Paket befand sich nicht nur das Kleid, sondern auch einige Gifts und Ansichtsstücke: eine Postkarte, Stickerset und Musterstücke von der neuen, eigenen Spitze! Aber nun zum…

  • Lolita,  Nähen

    Wa Lolita Jumperskirt Finale: Tsuru JSK

    Ich darf euch stolz mein neues Wa Lolita JSK vorstellen! Und für das schöne Kleid habe ich auch endlich einen passenden Namen gefunden: Tsuru JSK. Tsuru ist japanisch und bedeutet Kranich – simpel und einleuchtend. Bevor ich euch aber das Endergebnis zeige, müssen noch die letzten Arbeitsschritte her. Es fehlten ja noch Futter- und Unterrock aus Plisseestoff. Mit diesem Stoff habe ich zum ersten Mal gearbeitet, was eventuell auch daran liegen könnte, dass er im deutschen Raum so gut wie gar nicht zu kaufen gibt. Ich hab online mich dumm und dusselig gesucht, aber nicht mal annähernd etwas in diese Richtung gefunden. Von daher musste ich mein Freund etsy zur…

  • Lolita,  Shopping

    Vorfreude auf Spirit Board JSK von Lady Sloth

    Erinnert ihr euch noch an meine Ansage, meine Lolita-Garderobe zu verkleinern? Nun ja, ich bin ein wenig vom Weg abgekommen … um nicht zu sagen, einen kompletten U-Turn! Gefühlt habe ich nämlich mehr Kleider im Kleiderschrank als zuvor und es wird nicht weniger. Im Gegenteil, denn ich habe zusätzlich zu meinen eigenen Nähstücken ein Indie-Kleid vorbestellt. Das mache ich eigentlich sehr selten, da ich sehr kritisch bei Einkäufen bin und mich das Design wirklich sehr überzeugen muss bzw. ich es nicht selbst nachnähen kann. So war es bei Spirit Board JSK von Lady Sloth. Bei diesem Kleid gefiel mir die Umsetzung des Oujiabrett-Themas plus die Verwendung vom geflockten Mesh/Tüllstoff! Lady…

  • Lolita,  Nähen

    Wa Lolita, die zweite – Teil II

    In den letzten Wochen war ich relativ fleißig und habe einiges an meinem Wa Lolita JSK geschafft, trotz den super duper heißen Tagen, die im Mai waren! Beim letzten Stand blieb noch die Entscheidung aus, ob die Schrägen am Ausschnitt weiß oder schwarz werden und die Umfragen auf den diversen Social-Media-Plattformen ergaben ein eindeutiges Ergebnis: Schwarz! Also wurde als Nächstes die Schrägen samt Futter im mittleren Vorderteil angenäht, das etwas komplexer als üblich ist, da die Schrägen sich überlappen. Der Rest des Oberteils funktionierte dann wie gewohnt nach Schema F: Shirring einnähen, und dann alle Schnittteile für das Oberteil rechts auf rechts zusammennähen. Dann wurde es wieder komplexer, weil das…

  • Lolita,  Nähen

    Wa Lolita, die zweite – Teil I

    Cosplay ist durch, also habe ich wieder Zeit, ein Lolita-Kleid zu nähen. Vor gut zwei Monaten habe ich bereits das nächste Projekt angekündigt: ein Wa Lolita JSK mit schwarz-goldenen Kranichstoff. Während ich an Tin Nyanko gearbeitet hatte, hatte ich auch die restlichen Materialien für das gute Stück eingekauft, wie etwa Reißverschluss, Spitze und Begleitstoff. Zwar fehlen immer noch hier und da einige Sachen, aber sonst ist alles da, um mit dem Nähen anzufangen. Für den Schnitt hatte ich den für Golden Flower JSK als Basis verwendet und all das abgeändert, was ich im vorherigen Blogbeitrag erwähnt hatte. Hier noch einmal kurz aufgezählt: übergehende Träger, Schrägen etwas steiler, kein Obi-Part im…

  • Lolita,  Nähen

    Back to Wa Lolita

    Nach etwas mehr als einem Jahr kehre ich nähtechnisch wieder zu Wa Lolita zurück! Im März 2018 fing ich mit dem Golden Flower JSK an, das bis dato bereits 2 Jahre in der Stoffkiste verweilte. Aber leider gefiel es mir farbtechnisch nicht an mir … zu hell und zu wenig schwarz! Daher habe ich es verkauft, aber in mir schwelgte noch der Gedanke an einem Kleid mit diesem Wa-Design, das bei Metamorphose ganz groß rauskam! Also begab ich mich in den letzten Monaten wieder auf der Suche nach einem passenden Stoff und wider Erwarten fand ich etwas, das ganz mein Ding ist! Der Stoff ist so schön! Schwarz ist die…

  • Lolita,  Lolita Fundstück

    Bei AatP sind die Mumien los!

    In letzter Zeit gefiel mir nicht so vieles, was die Brands so auf den Markt bringen … aber wenn der Herbst so langsam naht, dann dauert es nicht mehr lang, bis die ersten Halloween-Prints das Licht der Welt erblicken! Alice and the Pirates ließen uns nicht lange warten und tischten die Serie Round’n’Round Bandage and Meow Meow Hide and Seek auf. Langer Name, aber besser lässt sich den Print nicht mehr beschreiben! Auf diese Idee muss man erst kommen! Ich liebe diesen burtonischen Touch, der hier aufkommt, und die hervorblitzenden Katzenaugen geben dem Ganzen einen Touch Ironie und Witz. Den Print gibt es in den Farben Blau, Braun und Schwarz…