• blog-Teaser-SchwanAdorationofLudwigandFancyAria
    Lolita Fundstück

    Schwan-Trio-Infernale bei Btssb

    Schwan ~ Adoration of Ludwig and Fancy Aria ~ … hinter diesem schwerfälligen Namen verbirgt sich ein ganz schreckliches Lolita-Kleid-„Monster“, die die Welt schon lange nicht mehr gesehen hat, und das „Monster“ kommt nicht alleine! Von diesem Print gibt es gleich drei Kleidversionen, eine schlimmer als die andere. Den Print gibt es in den Farben Navy, Wine, Ivory und Lavendel. Die obere Hälfte des Prints besteht aus einem Allover-Bereich mit Polkadot-Hintergrund und kleinen Schwan- und Rosen-Emblemen (?) als Streifen. Darunter erkennt man ziemlich unschwer Schloss Neuschwanstein über einem See mit Schwänen und Paarbooten in Schwanform, verhüllt in Nebelschwaden und darüber ziert ein geraffter Vorhang. Die ganze Szenerie ist wohl an…

  • palais_royal-aatp
    Lolita Fundstück

    Baby goes Wa Lolita

    Bei Baby the stars shine bright denken wir als erstes an Sweet Lolita, Classic Lolita und auch an Oldschool Lolita, wenn sie ihre alten Serien re-releasen. Nun bringen Baby einen Print heraus, der einen neuen Substil zu ihrer Agenda hinzufügt: Wa Lolita. Der Print heißt Sakura Palais Royal und es gibt einen Onepiece und einen Jumperskirt in den Farben Blau und Rosa. Soweit ich mich erinnern kann, hatte Baby noch nie Kleider mit Wa Lolita gehabt und das wäre der allererste Versuch mit diesem Substil. Metamorphose hatte schon lange das Monopol dieses Stils für sich eingenommen und nun versuchen auch Btssb ein Stück vom Kuchen zu haben. Dabei sind sie…

  • MAG-logo-Blog
    Convention,  Lolita

    Countdown MAG 2019

    Kennt ihr die Convention MAG in Erfurt? Das ist eine relativ „junge“ Con, die vor einigen Jahren in Hamburg gestartet ist. Schwerpunkt ist eher Games und die Gaming-Community mit Streamern, Youtuber und etc. Die nächste große Rubrik ist japanische Pop-Kultur alias Manga, Anime, Cosplay und last but not least gibt es die Lolita-Mode-Sektion. Ich beschreibe es gerne als gute Mischung zwischen Gamescom (ohne den kommerziellen Groß-Messe-Touch) und DoKomi. Ich habe die MAG, damals hieß sie noch MacGnology, zum ersten Mal 2016 im Museum Kunst und Gewerbe in Hamburg besucht. Damals lief ich als Model bei der Court of Fables Lolita-Modenschau mit und es war eine nette, kleine Con mit einer…

  • Lolita Fundstück

    Bei Baby ist der Hase los!

    Dass Baby manchmal den Bogen bei tierischen Themen überspannt, ist ja keine Seltenheit. Ich erinnere euch da an das ominöse Katzenkleid alias Kitty from the starry sky twinkle, an das Bambi-Kleid Mignon petit Bambi und an die Bärenohren. Nun kommt das nächste Tier, das bei Lolita hoher Beliebtheit erfreut: der Hase. Und wie ihr schon ahnt, ist das Ergebnis beim Princess Rabbit JSK mehr als fragwürdig … zumindest in meinen Augen. Das Kleid an sich ist eigentlich ganz nett. Für mich etwas too much im Rockteil mit den ganzen Bahnen, Rüschen, und gepufften Teilen. Aber an sich sehe ich die Linie bzw. das Thema, dass die Designer vor Augen hatten.…

  • Lolita Fundstück

    Dancing BABY Bear von Baby the stars shine bright

    Bei diesem neuen Print von Baby musste ich doch ein bisschen schmunzeln – nicht wegen komischer Details, sondern wegen des Prints, Dancing Baby Bear. Es hat mich nämlich auf dem ersten Blick ganz stark auf eine besonders in Deutschland bekannte und beliebte Süßigkeit in Bärenform erinnert! Na, erratet ihr, was ich meine? Natürlich ist die Rede von den Haribobärchen! Die bunten Bärchen, die kreuz und quer auf dem Stoff verteilt sind, erinnern mich einfach an die Gummibären. Den Print gibt es in 4 Farben: Hell, Rosa, Schwarz/Bunt und Schwarz/Grau. Die letzte Kombi finde ich dabei am außergewöhnlichsten, da so das Niedliche fast weg ist und das Kleid beinahe in die…