• crafting,  Lolita

    Wicked Party Headdress

    Nach und nach schaffe ich endlich einige meiner Extra-Projekte zu den Kleidern zu beenden. Bei manchen passiert es relativ zeitnah, z.B. bei dem Mistress of Bats Headdress, bei einigen dauert es gefühlt ewig, so wie bei diesem Stück hier. Den Wicked Party JSK habe ich vor über 1,5 Jahren beendet,  in der Zwischenzeit habe ich zwar einen passenden Mühlsteinkragen gemacht, aber essenzielles, wie eine Bluse oder Kopfschmuck, fehlt bis dato noch. Eins dieser beiden Punkte kann ich nun stolz von meiner To-Do-Liste streichen: Das Wicked Party Headdress! Wicked Party ist vornerein als ein etwas opulentes bzw. als auffälliges Outfit gedacht gewesen, dementsprechend fancy muss der Kopfschmuck ausfallen. Schon früh wollte…

  • crafting

    Nur mal schnell ein Ständer

    Ja, ein Ständer für meine Haarreifen! Durch meine Kleider haben sich viele Haarreifen mit Headbows, Corsage und alles Mögliche bei mir angesammelt. Bisher hatte ich sie alle in einer Kiste gelagert, plus alles andere an Kram für Lolita wie Handschuhe, was zu groß für meine Schmuckschatullen sind. Leider ist besagte Kiste richtig voll geworden und ein Ende ist nicht in Sicht. Im Gegenteil ich bastle/mache/kaufe immer mehr an Zubehör! Daher musste eine Alternative her, und ich habe schon öfter gesehen, dass Lolitas ihre Reifen auf runde Gestelle stecken. Auch verwenden wir für unseren DS-Stand ein solches Gestell für die Auslage. Sowas selbst zu basteln ist nicht schwer, daher habe ich…

  • crafting,  Nähen

    Mistress of Bats Headdress

    – Antique Beast Bat Headdress – Wie versprochen kommt nun der letzte Nachzügler zum Mistress of Bats JSK. Denn schließlich fehlten noch Accessoires zum Kleid. Die Hörner bei der Halloween-Version kann ich ja nicht immer tragen, obwohl die Idee schon verlockend ist. Daher muss eine alltagstauglichere Kopfzierde her. Ich habe mich dabei schwer an das Antique Beast Bat Headdress orientiert, wobei es keine exakte Kopie ist, da ich die Form abgewandelt habe. Normalerweise versuche ich schon, kein Brandobjekt nachzumachen. Aber das hier ist einfach so cool und passt wie die Faust auf’s Auge und dazu ist es, recht simpel zu machen. Form aufzeichnen, in 2 Schnittteile aufteilen, Teile aus schwarzem…

  • crafting

    I’m horned

    Ein kleines DIY-Projekt für Halloween oder andere passende Gelegenheiten, wo ich gehörnt durch die Welt laufen möchte. Ein Paar Hörner für jeden Anlass sozusagen. Ich hatte jetzt nicht den Anspruch super aufwendige oder realistische Hörner zu machen, da sie nur ein kleines Gimmick sein sollen. Der Hornreif besteht aus folgendem: Haarreif, Pappringe, Draht, Alufolie, Tapeband, Küchenpapier, Kleister und Farbe. Alles was der Haushalt so eben hergibt. Mit dem Draht habe ich die ungefähre Form bestimmt und diese mit Tape am Reif fixiert. Auf dem Reif klebte ich mit Heißkleber je einen Pappring, der die Basis der Hörner bildet. Um diese habe ich mit Alufolie die Form gebastelt und alles ordentlich…

  • crafting,  Lolita

    Kette für Rose Birdcage

    Endlich nach einer kleinen Ewigkeit – es gab Probleme mit dem Versand – kamen die Bastelteile für meine Rose Birdcage Kette an. Dann musste ich aber noch ein kleines winziges Detail dazubestellen und erst dann konnte ich wirklich loslegen! Der Schmuck von Meta finde ich nämlich gelinde gesagt häßlich und trifft so gar nicht mein Geschmack. Übrigends habe ich bei meiner Materialsuche auch diesen Messing-Rohling gefunden, 1 zu 1. – Flat Birdcage Necklace – Materialen: Hauptstück, 2 kleine Röschen, Glitzersteine, Kette (nicht im Bild) und 2 Nagellacke. Mit den Nagellacken habe ich den Vogel angemalt, was ziemlich gut geht. Einfach einen feinen Wasserfarbe-Pinsel genommen und drauf los gemalt. Natürlich habe…