• Lolita Fundstück

    Welche Alice darf’s denn sein?

    In der Regel schaue ich nicht so oft bei den Indiebrands um, wenn ich nach neuen Kleidern Umschau halte, aber das sollte absofort der Vergangenheit gehören. Denn bei Classical Puppets habe ich unwiderruflich mein Herz verloren, genauer gesagt mein Alice-Herz. Denn gleich in zwei Serien habe ich mich verknallt: nämlich die Serie The Alice und Another Alice. Classical Puppets habe ich selbst nie sonderlich groß beachtet. Ihre bisherigen Kleider waren allesamt sehr gut gemacht und ansprechend, aber aufgrund ihrer vorherigen Richtung, bisschen Steampunk-lastig, mochte ich ihre Kleidung nicht besonders.Jetzt mit der Alice im Wunderland-Thematik treffen sie zumindest bei mir voll ins Schwarze! Fangen wir mir der The Alice-Kollektion an. Dort…

  • Lolita Talk

    Lolita inspiriert von Mittelalter und Renaissance

    Vor knapp 2,5 Jahren hatte ich über das Tuck-Line JSK von Meta ein Lolita-Fundstückbeitrag geschrieben. Mir gefiel die Anlehnung an die Renaissance, und der Gedanke, dass es doch viel mehr dieser Kleider geben soll, hat mich immer sehr gereizt. Denn immer wieder Kleider in der Anlehnung von Barock, Rokoko oder an die viktorianischen Zeit zu sehen, ist zwar immer wieder schön, aber nichts neues. Dagegen sind mittelalterlich-wirkende oder aus der Renaissance-orientierte Kleider sehr spannend, weil selten. Also habe ich seit dem Meta-Kleid fleißig gesammelt, was mir über den Weg lief, und endlich kann ich euch 5 Stück von ihnen zeigen! Mittelalter umfasst ca. den Zeitraum vom 6. bis 15.Jahrhundert und…

  • Lolita Fundstück

    Margarita Kleid von Viloria

    In der weiten weiten Welt des Internets schlummern immer wieder tolle Lolita-Kleider abseits der großen Player. Per Zufall stieß ich auf ein JSK der Marke Viloria bzw. Statice Lolita auf Taobao. Deren Margarita Kleid hat mich sofort umgehauen! Ich liebe einfach alles daran! Der Stoff ist ein Spitzenstoff mit aufgestickten Fächern, der Entwurf ist wunderschön, das Band um die Taille, die Spitze und die Details mit den Rosen ergeben zusammen einfach das in meinen Augen perfekte Lolita-Hochzeitskleid! Das Highlight des Kleides ist eindeutig das Band um die Taille. Ich habe schon einige „Hochzeitskleider“ von den Marken wie Btssb oder AP gesehen, aber keins kommt an diesen dran. Es ist detailreich,…

  • Lolita

    Cirith Ninniach

    Ich bin zufällig über den Taobao Shop Cirith Ninniach gestolpert und sofort war ich hin und weg! Sie machen Kopfbedeckungen der besonderen Art, wie ich es für Lolita noch nie gesehen habe. Zwar sind die Preise kostspieliger, wie man es sonst von Taobao gewohnt ist, aber anhand den Bildern ist das Geld allemal wert! Die Details sind so umwerfend und wirken sehr hochwertig. In den Rosen sind blutige Keramikköpfe! Es gibt auch noch eine Diadem/Krone-Version, die genauso oder wenn nicht sogar besser ist als das Bonnet. Vom Stil erinnert es mich ein wenig an die böse Königin, dargestellt von Charlize Theron, im Film Snowwhite and the Huntsman. Wie auch immer,…

  • Lolita,  Review

    Neue an*tai*na Schuhe

    Da leider meine guten Linglam Rocking Horse Schuhe kaputt gehen (Nach guten 5 Jahren übrigends und ich habe die Schuhe sehr oft getragen, auch auf Partys.), mussten neue her. Und ich dachte mir „Warum nicht neue ausprobieren und bei an*tai*na deren RHs ausprobieren?“ Meine Wahl fiel auf dieses Modell, da mir die Optik gefiel und es etwas anders war als die üblichen RH-Modelle, die ich so kenne. Bestellt habe ich direkt bei an*tai*na über deren Kontaktadresse und nach einigem Hin und Her beim Versand kam es nach gut 2 Monaten bei mir an. Normalerweise ging der Versand schneller. Im ganzem finde ich die Schuhe super! Keine offentsichtlichen Fehler oder Mängel,…